Allgemein

Bundeshaushalt 2018, jetzt wird investiert !

page1image879447824page1image879464624page1image879430208

Bundeshaushalt 2018

jetzt wird investiert!

Investitionen in die Zukunft und in den sozialen Zusammenhalt. Der Bundeshaushalt für 2018 setzt klare Schwerpunkte. Es geht um zusätzliche Milliarden in moderne Schulen, in Kitas, in die For- schung. Auch in bezahlbare Wohnungen, das schnelle Internet – und in Familien. So viel Geld hat eine Bundesregierung noch nie in die Hand genommen!

Auf 37 Milliarden Euro steigen die Investitionen im laufenden Jahr, fast 10 Prozent mehr als 2017. Ins- gesamt wird die Bundesregierung bis 2021 knapp ein Viertel mehr investieren als in der vergangenen Legislaturperiode. Einige Schwerpunkte:

Mehr für Familien: 5,2 Milliarden € zusätzlich für mehr Kindergeld bis 2022. Für bessere Kitas und Schulen kommen noch mal 7,5 Milliarden € ab kommendem Jahr dazu.
Mehr bezahlbare Wohnungen: 2 Milliarden € für den sozialen Wohnungsbau und weitere 2 Milliarden €, um den Kauf von eigenem Wohneigentum zu unterstützen.

Mehr Chancen: Geförderte Jobs, damit 150.000 Frauen und Männer den Weg aus der Langzeit-arbeitslosigkeit schaffen. 4 Milliarden € sind bis 2021 dafür eingeplant.
Mehr Tempo: Damit zügig das schnelle Internet flächendeckend nutzbar ist, gibt es fürleistungsfähige Breitbandnetze bereits in diesem Jahr 1,15 Milliarden €.

Mehr Sicherheit: 600 Millionen € zusätzlich für mehr Polizisten und für die Justiz.

Gleichzeitig wollen wir auch die Haushaltskassen vieler Menschen spürbar verbessern. Daran arbeiten die Ministerinnen und Minister in der Regierung schrittweise. Zum Beispiel durch die Streichung des Soli und die Kindergelderhöhung. Zusammen mit Entlastungen bei den Sozialversicherungen heißt das im Laufe dieser Legislaturperiode zum Beispiel…

page1image837707696page1image837707968page1image837708240page1image837708512page1image837708912

…für die Familie mit zwei Kindern,

Vater und Mutter arbeiten (Vollzeit/Teilzeit), Jahresbrutto insgesamt: 57.600 €

Entlastung durch die Streichung des Solidaritätszuschlags: ca. 200 €

Entlastung beim Beitrag zur Arbeitslosenversicherung: 86 €
Entlastung durch die Parität bei der Krankenversicherung: 288 €

Kindergelderhöhung: 600 €

…macht unterm Strich:
ca. 1.174 € jährlich mehr in der Tasche! Dafür wird unser Team in der Regierung weiter konsequent arbeiten.

+ 1.174 €

page1image837750000

19.März 2018

page1image837752352page1image837752624page1image837752896